Pflanzliche Fatburner

Die Wissenschaft kennt zahlreiche Pflanzenstoffe, die für die Gesundheit von hohem Wert sind. Im Hinblick auf die Fettverbrennung sind besonders die Polyphenole interessant, die in Zitrusfrüchten enthalten sind.

 

Aufgrund ihrer Eigenschaften werden die Polyphenole in Zitrusfrüchten auch als Fatburner bezeichnet. Denn die Zitrus-Polyphenole, wie sie vor allem in Früchten wie Blutorange, Grapefruit und Orange stecken, reduzieren das Körperfett durch eine Optimierung der Fettverbrennung. Im Grunde genommen verlängern Zitrus-Polyphenole im Körper den Prozess der Fettverbrennung. In Verbindung mit Sport können noch bessere Resultate erzielt werden. Andererseits können durch eine Diät mit Zitrus-Polyphenolen Fettpolster bereits ohne sportliche Betätigung abgebaut werden.



natur_fatburner_orangen

 

Eine der weltweit renommiertesten klinischen Studien über Zitrus-Polyphenole beschreibt die reduzierende Auswirkung auf das Körperfett und die natürliche Gewichtsreduktion. Der Wirkmechanismus der Extrakte aus Zitrusfrüchten wird von den Forschern als sehr positiv bewertet. Die Kombination dieser Früchte wird im Bereich der Gewichtsreduktion erfolgreich eingesetzt, weil sie die Fettverbrennung positiv beeinflussen und das Bauchfett und die Fettpolster an anderen Problemzonen reduzieren kann.