Bunter Quinoa-Salat mit Avocado-Kugeln

 
Zutaten:
(für 4 große Portionen)
 

  • 200 g HOLO Quinoa, weiß
  • Salz
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 100 bis 150 ml Zitronensaft (Saft von 2 bis 3 Zitronen)
  • Frisch gem. schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • ¼ TL gem. Kreuzkümmel (Cumin)
  • 4 EL natives Olivenöl
  • 400 bis 500 g rote Paprikaschoten
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Petersilie (30 bis 40 g)
  • 1 Dose Gemüsemais (Abtropfgewicht: 285 g)
  • 1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht: 250 g)
  • 1 bis 2 Avocados

 

Außerdem:

1 Kugelausstecher (2 cm Durchmesser)

 
quinoa_salat_gross
 

 

Zubereitung:
 
Quinoa im Sieb unter heißem Wasser abbrausen. Mit 400 ml Wasser und ¾ gestrichenem TL Salz aufkochen und abgedeckt auf kleiner Stufe 20 Min. köcheln. 5 Min. ohne Energiezufuhr nachquellen lassen, dann in eine große Schüssel geben, auflockern und etwa 30 Min. abkühlen lassen.

 

Parallel Knoblauch schälen. 100 ml Zitronensaft, ½ TL Salz, etwas Pfeffer, Cayennepfeffer, Oregano und Kreuzkümmel in eine große Salatschüssel geben. Knoblauch dazu pressen und alles mit einem Schneebesen verrühren. Dann nach und nach das Olivenöl einrühren. 2 EL Salatsoße in ein kleines Schälchen abfüllen und für das Topping zurückstellen.

 

Paprikaschoten waschen, putzen und in 0,5 cm große Würfel schneiden. Lauchzwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und in kleine Stücke zupfen oder grob hacken. Mais und Kidneybohnen nacheinander in einem Sieb abtropfen lassen, Kidneybohnen zusätzlich unter fließendem Wasser abbrausen. Alles zusammen mit dem Quinoa zur Salatsoße geben und unterheben. Mindestens 30 Min. durchziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Kreuzkümmel und Zitronensaft abschmecken und portionieren.

 

Avocado halbieren und den Stein entfernen. Aus dem Avocado-Fruchtfleisch mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen (oder das Fruchtfleisch in mundgerechte Würfel schneiden) und auf dem Salat verteilen. Avocado-Kugeln mit der zurückgestellten Salatsoße beträufeln und mit grob gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

 

Variante mit Gurke und Koriandergrün:
Zusätzlich ½ gewürfelte Salatgurke zugeben und/oder die Petersilie durch Koriandergrün austauschen.
 
Vegetarische Variante mit Feta:
Anstatt Avocado (oder zusätzlich) passt auch zerbröselter Feta.

 
Mit getrockneten Kidneybohnen: 125 g getrocknete HOLO Kidneybohnen ergeben ca. 250 bis 275 g gekochte Bohnen. Dafür nach Packungsanweisung zubereiten.

 

1 Portion enthält durchschnittlich:

Energie 1842 kJ / 440 kcal; 13,8 g EW; 54,0 g KH; 18,0 g Fett; 13,0 g Ballaststoffe; 0 mg Cholesterin; 4,5 BE

 

Schwierigkeitsgrad: Einfach

Arbeitszeit: 30 bis 40 Min.

Gesamtzeit: 85 bis 95 Min. (inkl. Koch-, Abkühl- und Durchziehzeit)

 

Vegan
Milchfrei
Eifrei
Glutenfrei

 
 
Quelle: ReformKontor, www.Reformkontor.de; Rezept & Foodstyling: Marita Koch; Foto: Jan Reinecke